Tennisspaß bei Oster-Leistungscamp


Auch heuer fand wieder ein dreitägiges Camp über Ostern für alle Meisterschaftsspieler und -spielerinnen statt.
Jeweils 3 Stunden täglich wurde nicht nur an der Technik und Taktik der einzelnen Spieler gefeilt, sondern auch die wichtigen Bereiche, Koordination und Kondition, trainiert. 

15 Jugendliche nahmen das Angebot von TAAB-Tennis in Anspruch und freuten sich somit am Ende des Camps über eine kleine Osterjause. 

Head-Coach, Alex Bucewicz gab sich sichtlich zufrieden: "Solche Angebote, wie das Ostercamp, bieten den Jugendlichen zusätzlich die Möglichkeit sich physisch und mental auf die Meisterschaftssaison vorzubereiten. Es freut mich, dass unser Angebot jedes Jahr auf's Neue solchen Anklang findet."




zurück